Die 10 teuersten Aktien der Welt

Die 10 teuersten Aktien der Welt

Die teuerste Aktie der Welt könnten wir „Normalverdiener“ uns nicht mal leisten, wenn wir ein ganzes Leben lang darauf sparen würden. Nicht mal eine einzige Aktie. Sie kostet nämlich derzeit schlappe 242.784,90 Euro! Und das ist noch nicht mal der Höchststand: im Frühjahr kostete ein Anteilsschein sogar schon 250.000 Euro! Der Name der zugehörigen Holding Berkshire Hathaway sagt vielleicht nicht jedem von Ihnen etwas, aber wenn ich Ihnen den Gründer, größten Anteilseigner und CEO verrate, wissen Sie garantiert Bescheid: Warren Buffett! 87 Jahre alt, mit einem Vermögen von 81 Milliarden US-Dollar der drittreichste Mensch der Welt und noch kein bisschen müde.

Buffett zahlt sich selbst übrigens nur 100.000 Dollar Gehalt pro Jahr und lebt sehr bescheiden. Er hat selbst mal gesagt: „Ich ernähre mich wie ein 6jähriger.“ Dazu zählen 5 Dosen Cola pro Tag, Eis, Pommes, Burger und Süßigkeiten aller Art. Seine Ernährungsstrategie begründet er übrigens augenzwinkernd wie folgt: „Ich habe die Sterbetabellen überprüft. Die niedrigste Sterblichkeitsrate haben Sechsjährige. Deswegen habe ich entschieden, mich wie ein Sechsjähriger zu ernähren. Es ist die sicherste Strategie, die mir zur Verfügung steht.“

Zu Berkshire Hathaway gehören mittlerweile 80 Firmen aus unterschiedlichen Kategorien. Außerdem besitzt die Holding u.a Anteile an Coca Cola, BYD, IBM oder der Washington Post. Insgesamt ist der Konzern derzeit knapp 400 Milliarden Euro wert. Der Abstand auf den zweiten (süßen) Platz ist üppig… genau 184.408,94 Euro… 😉

TOP 10 Teuerste Aktien der Welt

PLATZ 1: Berkshire Hathaway

(US Holding) mit 242.784,90 € und einer Marktkapitalisierung von 399,02 Milliarden Euro.

PLATZ 2: Lindt & Sprüngli AG

(Schweizer Schokolade) mit 58.375,96 € und einer Marktkapitalisierung von 12,9 Milliarden Euro.

PLATZ 3: Sika AG

(Schweizer Spezialchemie) mit 6.363,68 € und einer Marktkapitalisierung von 6 Milliarden Euro.

PLATZ 4: Zoologischer Garten Berlin

(Zoo) mit 5.703,01 und einer Marktkapitalisierung von 62,73 Mio €.

PLATZ 5: Sachsenmilch AG

(gehört zur Theo Müller Group) mit 5.025,01 € und einer Marktkapitalisierung von 50,25 Mio Euro.

PLATZ 6: Zuger Kantonalbank

(Schweizer Bank) mit 4.592,51 Euro und einer Marktkapitalisierung von 62,73 Mio €.

PLATZ 7: Hypothekarbank Lenzburg

(Schweizer Bank) mit 3.852,89 € und einer Marktkapitalisierung von 277,3 Mio Euro.

PLATZ 8: Metall Zug AG

(Schweizer Haushaltsapparate, Infection Control, Wire Processing und Immobilien) mit 3.171,31 € und einer Marktkapitalisierung von 1,1 Milliarden Euro.

PLATZ 9: SGS SA

(Schweizer Unternehmen für Tests, Inspektionen, Zertifizierung und Verifizierung) mit 2.121,68 € und einer Marktkapitalisierung von 16,2 Milliarden €.

PLATZ 10: A.P. Moeller Maersk (B)

(dänische Reederei, Gas- & Ölförderung) mit 1.633 € und einer Marktkapitalisierung von 33 Milliarden €.

Was fällt uns auf? Im Ranking sind SECHS (!) Unternehmen aus der Schweiz vertreten (davon 2 Banken). Deutschland kommt gerade mal auf zwei börsennotierte Firmen, Dänkemark und die USA auf jeweils einen Konzern. Über die wirkliche Größe der Unternehmen sagt dieses Ranking natürlich nichts aus. Echte Größe hängt nämlich an der Marktkapitalisierung, also dem rechnerischen Gesamtwert der Anteile eines börsennotierten Unternehmens. Und da ist in den TOP50 nur einer der hier platzierten vertreten: die Berkshire Hathaway 🙂 Die TOP3 sehen derzeit wie folgt aus:

TOP 3 Marktkapitalisierung weltweit

PLATZ 1: Apple

(Smartphones, Tablets usw) mit 769,19 Milliarden Euro

PLATZ 2: Alphabet

(Google) mit 580,74 Milliarden Euro

PLATZ 3: Microsoft

(Windows usw) mit 559,31 Milliarden Euro

Buchtipp: Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 03.11.2017.




    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.