Start Strom Preisvergleich

Strom Preisvergleich

Strom Preisvergleich

Wir kennen das alle: die Energiekosten steigen ins Unermessliche, aber die Zahl auf dem Lohnzettel bleibt die gleiche b.z.w. steigt nur deutlich langsamer. Da ist es Zeit, zu sparen wo man kann. Hier können Sie die aktuellen Strompreise verschiedener Anbieter kostenlos vergleichen und sich das günstigste Angebot heraussuchen. Viel Erfolg.

Preisrechner Strom

Stromversorger kaufen Energie auf dem Großhandelsmarkt und verkaufen sie gewinnbringend an private Haushalte. Wenn die Großhandelskosten steigen, verzehrt es die Gewinnmargen der Lieferanten, es sei denn, sie erhöhen die Preise – was bedeutet, dass die Haushalte die Rechnung bezahlen.

Im Jahr 2016 begannen die Großhandelspreise nach oben zu tendieren. Der Vergleich der Strompreise und der Wechsel ist natürlich ein schneller und einfacher Prozess.

Den günstigsten Stromanbieter finden – folgendes ist zu beachten

Durch die stetige Anhebung der EEG – Umlage des Bundes seit 2009 auf mittlerweile 6,40 Cent pro Kilowattstunde verbrauchten Strom, die seit Januar 2014 die Energieversorger an ihre Kunden weiterberechnen, wird unser Strom immer teurer.

Gerade deshalb sollte der Verbraucher möglichst günstig seinen Strom einkaufen. Im Internet gibt es viele verschiedene Vergleichsportale, die den günstigsten Stromanbieter ausfindig machen. Hierbei sind die Angaben der im Hause lebenden Personen wichtig, denn die Berechnung des Tarifes erfolgt nach eventuellem Verbrauch. Eine vierköpfige Familie verbraucht im Jahr durchschnittlich ca. 4000 kWh Strom. Nach diesem Verbrauchsdurchschnitt wird ein spezieller und individueller Stromtarif angeboten. Aber Vorsicht, nicht der billigste Anbieter ist auch seriös. Auf diesem hart umkämpften Markt gibt es leider natürlich auch „ schwarze Schafe“.

Beachten Sie folgende Dinge: Zahlen Sie nie im Voraus, sondern nur in monatlichen Abschlägen. Wer im Voraus zahlt, muss damit rechnen, dass bei drohender Insolvenz eines Unternehmens, das Geld weg ist. Dies wurde am Beispiel der Firma Tel Da Fax sehr deutlich. Prüfen Sie außerdem genau die Verträge und besonders das Kleingedruckte!

Geben Sie den Namen des Unternehmens im Internet, z.B. in einer Suchmaschine, ein. Gibt es bezüglich der Ergebnisse schon negative Einträge oder haben Verbraucher negative Erfahrungen gemacht, lassen Sie lieber die Finger davon. Schauen Sie sich genau die Laufzeit des Vertrages an und ob eventuelle Preiserhöhungen innerhalb der Laufzeit angegeben sind.

Ist aber alles in Ordnung, so können Sie getrost einen günstigen Stromvertrag abschließen.

Bildquelle: pixabay.com