Initiative Gartenhaus 2.0: moderne Architektur wird zum neuen Trend im Garten

Architektonisch ansprechend, ökologisch wertvoll und augenscheinlich bereichernd. So könnte man die trendige, neue Richtung der Gartenhausgestaltung bezeichnen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Pünktlich zur Gartensaison 2021 wird man auch schnell fündig: im Internet findet der Gartenfreund echte Schmuckstücke und das zu einem fairen Preis. Welche „Traumhäuser“ im absoluten Trend liegen und für wen sich welche Variante besonders eignet, erfahren Sie hier:

Holz und Glas im Trend

Als erster Kandidat präsentiert sich das Gartenhaus mit Pultdach. Im Angebot stehen hier echte Hingucker im Blockhauscharakter. Das abgeschrägte Dach ist hierbei ein visuelles Highlight, da es von der üblichen und alltäglichen Variante abweicht und auch einfache Gartenhäuser so in einen ganz neuen Blickwinkel stellt. Als Hauptmaterialien werden bei diesem modernen Gartenhaus Holz und Glas verwendet. Diese Materialien harmonieren beinahe liebevoll und lehnen sich perfekt an die Wünsche des Gartenfreundes an. Ob Ausstattung, Größe oder Wandhöhe; das moderne Gartenhaus mit Pultdach erfüllt neben den optischen Vorzügen auch alle Qualitätsansprüche; nicht nur für echte Naturburschen!

Die zweite Variante besticht bereits auf den ersten Blick durch herrliche Lichtquellen und setzt sich damit bereits perfekt in Szene. Was früher lediglich als Ort für Tomaten- und Geranienzucht lockte und schlichtweg den Namen Gewächshaus tragen durfte, wird bei dieser extravaganten Gartenhauslösung Neider auf den Plan rufen. Durch die vielen Glaselemente wird das Licht besonders gut eingefangen und alles wirkt dadurch heller und freundlicher. Zusätzlich punkten kann diese moderne und schöne Art der Gartenbehausung durch die natürliche Wärme, die ebenfalls durch das Sonnenlicht entsteht. Aufhübschen wird hier zur Kür. Ob man es kuschelig mit Fellen im Schwedenlook mag, klassisch oder lieber in zarten Pastellfarben; wer hier sprichwörtlich im Glashaus sitzt, der darf der Welt zeigen, was er zu bieten hat!

Für jeden Geldbeutel das passende Gartenhaus

Das klassische Gartenhaus mit Flachdach ist immer noch der Renner auf dem Markt. Doch auch hier hat sich inzwischen einiges getan: Flachdach ja, aber Welldach mit einfachem Steinbau bitte nicht! Hier gelten ebenso optische und ökologische Regeln, wie bei allen Bauten, egal ob groß oder klein, die heutzutage entstehen. Individualität spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle in der klassischen Variante des Gartenhausbaus. Natürlich und nachhaltig erscheint es in einfacher oder anspruchsvoller Statur und erhebt sich wirkungsvoll im eigenen Garten. Hochwertige Blockhausbohlen, verbunden mit viel oder wenig Glas, gerade, kastig oder extravagant im Loungecharakter, zeigt sich das schicke Häuschen mal mondän, mal einfach seinen Betrachtern.

Die Vorlagen sind vielfältig und sorgsam ausgewählt und würde man es global betrachten, ziehen sich die neuen und modernen Formen dieser zahlreichen Ausführungen einmal rund um den Globus. Mal erwartet den Gartenliebhaber eine eher kanadische und robuste Ausführung. Mal eher die banale, schwedische Profanität oder ein Kunstwerk der Moderne. Eine ganz und gar neuartige Konstruktion mit Rundfenstern. So ist für jeden Gartenfan das passende Modell zu haben, welches sich nicht nur perfekt an die Größe, sondern auch an den Geldbeutel anpasst und einfach nur Spaß macht.

Gartenlounge als Top-Variante

Dem neuen Hype auf die Natur, der Vielfältigkeit und der Lust am Besonderen ist es zu verdanken, nun noch die Luxusvariante des „Schöner Wohnen im Garten“ vorzustellen: die Gartenlounge. Diese Variante ist sicherlich die Königsklasse unter allen „normalen“ Gartenhäusern. Sie kommt meistens großzügig und mit vielen Extras daher und erinnert dabei eher an ein „echtes“ frei stehendes Häuschen, als an eine einfache Gartenbehausung im klassischen Sinne. Den Unterschied macht hier auch wieder der Mix aus natürlichen und nachhaltigen Rohstoffen und Glaseinsätzen oder Metalleinlagen, die bis zur Türklinke hin perfekt durchgestylt sind.

Diese architektonische Meisterleistungen bieten viele Extras an und sind, wie alle anderen modernen Gartenhäuser auch, in verschiedenen Farben erhältlich. Zudem passen sie sich so perfekt der Umgebung an. Besonders feudal und mondän wirken dazu farblich abgestimmte Terrassen, die der Gartenlounge zusätzlich mehr Raum einverleiben. Auch beim Lounge-Bau gibt’s verschiedene Grundformen und Ausführungen, die sich wieder an Raum und Geldbeutel orientieren. Als rühmliche Beispiele hierfür sind die Gartenhäuser der Gartenhausfabrik zu erwähnen, die alle Grundideen der modernen Bautechnik perfekt berücksichtigen.

Fazit

Neu war gestern. Heute steht der ökologische Grundgedanke stets im Mittelpunkt und hat Gott-sei-Dank auch den Einzug und den Gartenbau geschafft. Qualität und Eleganz, Raffinesse und Nachhaltigkeit sind die neuen Themen, die den Gartenfan von heute bewegen und die damit einen neuen Trend gesetzt haben. Hier darf man sich ruhig auf den „Mann vom Fach“ verlassen und ist damit auch gut beraten. Im Online-Fachhandel findet Jedermann eine vielfältige Auswahl an hochwertigen Gartenhäusern und tollen Ideen zu erschwinglichen Preisen, die einfach nur begeistern und eine neue Ära im Bereich der Gartenhausarchitektur eingeläutet haben.

Foto: gartenhausfabrik.de

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.