Das Frühstück ist wichtig beim Abnehmen

Jeden Morgen dasselbe… immer dieser Zeitdruck! Der Wecker klingelt. Sie quälen sich aus dem Bett und stürzen in die Dusche. Dann geht’s eilig durch den dichten Berufsverkehr zur Arbeit. Sie haben vielleicht das Gefühl, keine Zeit zum Frühstück zu haben. Und an den Genuss eines nahrhaften Frühstücks ist erst recht nicht zu denken. Möglicherweise haben Sie auch zu dieser Tageszeit einfach keinen Hunger oder glauben, dass Sie abnehmen müssen, sodass Sie das Frühstück völlig auslassen. Was Sie vielleicht nicht wissen: Sie gefährden gleichzeitig Ihre Gesundheit UND Ihre Taille, wenn Sie das Frühstück in Ihrem täglichen Morgenprogramm weg lassen.

Es gibt eine Reihe guter Gründe, um zu frühstücken – vor allem wenn Sie eine Diät machen möchten. Zu Beginn kann schon der Frühstücksakt den Stoffwechsel beschleunigen, was für die Gewichtsabnahme entscheidend ist. Nehmen wir mal an, Sie essen um 18 Uhr zu Abend. Wenn Sie dann bis zum Mittagessen warten, um wieder zu essen, sind vielleicht 18 Stunden vergangen. Das Frühstück ist daher wichtig für Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Wer nicht frühstückt, isst mittags zu viel!

Ein weiteres Problem beim Überspringen des Frühstücks ist, dass Sie dazu neigen, zum Mittag zu viel zu essen. Studien haben gezeigt, dass die große Mehrheit der erfolgreichen Diätetiker frühstücken. Auch wenn es merkwürdig klingt: Sie müssen essen, um Gewicht zu verlieren. Die Forschung belegt eindeutig, dass diese These wirklich stimmt. Das Frühstück kann auch zur Konzentration beitragen. Eine Reihe von Studien zeigt, dass das Frühstück den Fokus verbessert und Ihnen im Alltag bei der Arbeit oder in der Schule hilft.

Die Art des Frühstücks hängt von der Diät ab, die Sie verfolgen. Sie können eine ballaststoffreiche Mahlzeit wie Müsli oder eine proteinreiche Mahlzeit wie Rührei und Schinken wählen. Ihr Frühstück sollte reichlich Vitamine und Mineralien enthalten, damit Ihr Körper den ganzen Tag über gesund bleibt.

Das Frühstück hebt die Stimmung

Ein weiterer interessanter Aspekt beim Frühstück ist, dass es sich um einen bewährten Stimmungsaufheller handelt. Dies ist sehr wichtig, da es entscheidend ist, beim Abnehmen positiv zu bleiben. Alles, was Sie tun können, um Ihren Geist zu heben – solange Sie nicht dazu gezwungen werden, Pfunde zu verlieren – sollte als vorteilhaft angesehen werden. Außerdem legt das Frühstück quasi das Muster für den Tag fest. Wenn Sie schon morgens bei der ersten Mahlzeit gesunde Entscheidungen treffen, wirkt sich das mit großer Wahrscheinlichkeit auch positiv auf Mittagessen und Abendbrot aus.

Zucker sollten Sie allerdings beim Frühstück vermeiden. Also zum Beispiel besser keine zuckerhaltigen Frühstücksflocken oder Cornflakes. Eine solche Mahlzeit hebt Ihren Energiepegel nur vorübergehend an. Bereits nach kurzer Zeit sinkt der Energiepegel dann wieder. Es ist zwar immer besser, zumindest irgendwas zu essen als gar nichts, aber Sie sollten bei der Auswahl Ihres Frühstücks vorsichtig sein und beispielsweise statt Cornflakes lieber Haferflocken zu sich nehmen.



Das Frühstück kann die Leistungsfähigkeit des Körpers verbessern und es Ihnen leichter machen, Fett zu verbrennen. Dies gilt für Jung und Alt. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Kinder auch frühstücken. Ein reibungslos funktionierender Körper ist ein gesunder Körper und das Abnehmen wird erleichtert.

Denken Sie aber bitte nicht, dass sie nach einem reichhaltigen Früchstück den Rest ihrer Mahlzeiten auslassen können! Dies ist kein gesunder Ansatz. Um effektiv arbeiten zu können, muss Ihr Körper regelmäßige Mahlzeiten zu sich nehmen. Einige Diäten erfordern drei Mahlzeiten pro Tag; andere verlassen sich auf fünf oder sechs kleinere Mahlzeiten. Auf jeden Fall sollte das Frühstück Ihre wichtigste Mahlzeit des Tages sein. Es darf jedoch nicht Ihre einzige Mahlzeit des Tages sein.

Nicht auf der Flucht frühstücken!

Frühstücken ist Gewohnheitssache. Wenn Sie jedoch schon längere Zeit nicht gefrühstückt haben, kann es schwierig werden, es sich anzugewöhnen. Der Schlüssel zu einer gesunden Gewohnheit ist Ausdauer. Versuchen Sie jeden Morgen etwas zu essen, auch wenn es zunächst nur ein bisschen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie Zeit haben, sich tatsächlich an den Tisch zu setzen und zu essen, anstatt auf der Flucht schnell etwas herunter zu würgen. Planen Sie Ihr Frühstück und machen Sie es gleichzeitig zu einer Priorität in Ihrem Leben. Wenn Sie diesen Ratschlägen folgen, sollte Ihnen das Abnehmen auf jeden Fall leichter fallen. Konsequent sein und durchhalten muss aber nun leider jeder für sich selbst… viel Erfolg dabei!

Video: Das perfekte Frühstück

Foto: pixabay.com

Billiges und leckeres Superfood: Magerquark mit Flavourdrops

MagerquarkWenn ich in der Pause meine Packung Magerquark (im Discounter ca. 0,69€/500g) nebst Flavour Drops (ab 3,99€/50ml, 0 kcal, reichen ca. 30 Tage) raushole, ernte ich meist mitleidige Blicke.

Einige Kollegen schütteln sich regelrecht: „Wie kannst Du das bloß essen?“. Wenn die wüssten, dass der Magerquark eigentlich ein Superfood ist und dass er dank Bananen-Flavourdrops fast wie Fruchtzwerge schmeckt…

Vorteile des Magerquarks: er kommt gerade mal auf 67 kcal/100g, hat einen sehr hohen Eiweißanteil – vorwiegend Casein, was sehr langsam verdaut wird – und enthält sehr viele Aminosäuren. Also perfekt zum Abnehmen und sehr gut für Bodybuilder. Letztere können sich teure Supps eigentlich sparen und stattdessen lieber Quark essen. Der ist nämlich außerdem noch extrem preiswert. Einfach mal ausprobieren.

Kosten pro Monat (pro Tag 500g Magerquark + 10 – 15 Drops): ca. 25,00 Euro

Serviervorschlag: 500g Magerquark in Schale geben, etwas Mineralwasser dazu, 10 – 15 Tropfen Flavour Drops hineinschütten und das Ganze gut umrühren. Fertig ist das cremig-leckere Superfood!

Flavour Drops100 g Hansano Magerquark + 10 – 15 Drops enthalten durchschnittlich:
Brennwert 285 kJ / 67 kcal
Fett 0,3 g
– davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 3,9 g
– davon Zucker 3,9 g
Eiweiß 12,2 g
Salz 0,10 g

Bild: Hansano, Beitrag enthält Amazon-Werbung

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.