Instagram Follower: 5 Tipps, um durchzustarten

Die sozialen Medien sind ein hartes Pflaster. Plattformen wie Instagram versprechen Ihnen innerhalb von Sekunden bekannt zu werden. Die Realität sieht anders aus. Der Social Media Erfolg ähnelt einer Reise durch den Dschungel. Angehende Influencer müssen Gefahren ausweichen, Bündnispartner suchen und im Kampf um Reichweite bestehen.

In diesem Ratgeber erfahren Sie, mit welchen Tipps Sie die Jagd nach Followern meistern.

Leidenschaften entdecken

Jeder Nutzer kennt es. Anfangs veröffentlichen Sie noch 3 Beiträge die Woche. Mit der Zeit werden es immer weniger. Der Erfolg stellt sich nicht ein. Sie geben verzweifelt auf. Aus diesem Grund müssen Sie Themenbereiche finden, die Sie begeistern. Diese motivieren Sie in antriebslosen Phasen, Inhalte zu veröffentlichen. Somit sind Ihre Interessen für den Social Media Erfolg entscheidend.

Bevor Sie ein erfolgreicher Influencer werden, müssen Sie einige Rückschläge überwinden:
Follower werden Ihre Bilder ignorieren, negative Kommentare verfassen und Ihnen entfolgen. Um diesen Druck auszuhalten, setzen Sie sich zielgerichtet mit ihren Leidenschaften auseinander.

Hilfreiche Fragen sind:
1. Mit welchen Themen würden Sie sich beschäftigen, ohne Geld zu verdienen?
2. Über welche Projekte können Sie stundenlang reden?

Diese Leidenschaften sind entscheidend, da Sie uns bei Misserfolgen motivieren. Das kann eine Rucksackreise durch Indonesien, ihr Modegeschmack oder ein ausgefallenes Hobby wie Bungee-Jumping sein.

Die Zielgruppe definieren

Ein Instagram Profil ähnelt einem Fernsehsender. Wenn Sie die falschen Inhalte an Ihre Abonnenten ausspielen, sinkt die Quote. Dies führt dazu, dass weniger Menschen Ihre Beiträge sehen und liken. Die Wahrscheinlichkeit steigt also, dass Ihr Programm eingestellt wird.

Um das zu verhindern, müssen Sie Ihre Zielgruppe definieren.
Faktoren wie:
– das Alter,
– das Geschlecht,
– der Wohnort
– und die Interessen
helfen spannende Inhalte zu kreieren.

Falls Sie bereits ein Geschäftskonto auf Instagram besitzen, können Sie sich die Statistiken Ihres Profils anschauen. Instagram führt in diesem Bereich den Wohnort, das Alter und die aktiven Zeiten Ihrer Follower auf. Weiterhin können Sie sich mit spezifischen Followern beschäftigen. Das verschafft Ihnen einen Überblick, welche Nutzer an Ihren Inhalten interessiert sind. Wählen Sie einzelne Abonnenten aus den Kommentaren aus. Im nächsten Schritt schauen Sie sich das Profil an.

Die richtigen Inhalte finden

Die Auswahl und Erstellung der Inhalte ist das größte Problem für Instagram Nutzer. Sie müssen im Dickicht der Beiträge auffallen, um neue Follower zu gewinnen. Denken Sie über ihr Unterscheidungsmerkmal nach, sprich:

Wie wollen Sie sich von Ihren Wettbewerbern abheben?
Das kann mit exklusiven Einblicken, spannenden Inhalten oder atemberaubenden Bildern geschehen. Passen Sie Ihre Inhalte stets auf die Wünsche ihrer Follower an.

Fragen Sie Ihre Abonnenten nach passenden Inhalten. Das verschafft ihnen eine erste Idee, welche Beiträge möglicherweise funktionieren.

Umfragen, Direktnachrichten und Videos sind wertvolle Tools. Diese animieren Abonnenten, ihre Meinung preiszugeben.

Tipp: Testen Sie verschiedene Inhaltsformate. Das können Tipps für Ihren Bereich, spannende Persönlichkeiten oder wertvolle Einblicke sein.

Kooperationen eingehen

Soziale Netzwerke basieren auf dem Austausch der Nutzer. Sie müssen Kommentare beantworten, Anfragen stellen und sich mit anderen Influencern vernetzen.
Diese helfen Ihnen neue Interessenten auf sich aufmerksam zu machen. Bei der Auswahl der geeigneten Partner sollten Sie auf folgende Merkmale achten:
– die Anzahl der Follower,
– die Interaktionsrate,
– der Themenbereich des Influencers

Eine Zusammenarbeit ist sinnvoll, wenn die Anzahl der Abonnenten ungefähr übereinstimmt. Eine Abweichung von bis zu 25% ist in Ordnung. Wenn Sie 10.000 Abonnenten aufweisen, sollten Sie sich Partner im Bereich von 7.500 bis 12.500 Followern suchen.

Achten Sie auf Schnittmengen zwischen dem Profil Ihres Partners und Ihrem eigenen Profil. Es ist sinnlos eine Zusammenarbeit zu starten, wenn Sie sich mit Mode beschäftigen und Ihr Partner leidenschaftlicher Gamer ist.

Kurz und knapp: Instagram Follower gewinnen

Es gibt viele Möglichkeiten, Follower auf Instagram zu gewinnen. Zunächst gilt es die Strategie festzulegen. Die passenden Inhalte und die Ansprache der richtigen Zielgruppe sind entscheidend. Andernfalls ist es unmöglich langfristig in den sozialen Medien erfolgreich zu sein. Es ist wichtig, den Abonnenten Nutzen zu liefern. Influencer müssen sich komplett auf die Erwartungen der Follower ausrichten. Es sind ausschließlich Influencer erfolgreich, die die Wünsche Ihres Publikums beherzigen.

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.