Luxuriös Wohnen auf Teneriffa

Nach dem erfolgreichen Verkauf aller Immobilien der ersten Phase startet Abama Luxury Residences jetzt den neuen Bauabschnitt „Las Atalayas de Abama“. Diese exklusive Einheit von nur zehn luxuriösen Villen befindet sich in einem sehr ruhigen, in die Landschaft eingebetteten Teil des Resorts mit freiem Blick auf das Meer.

Entworfen von Corona-Amaral Arquitectos, bieten diese geräumigen freistehenden Immobilien auf privaten Grundstücken von bis zu 445 Quadratmetern sowohl Privatsphäre als auch einfachen Zugang für Eigentümer. Jede Villa hat einen anderen Grundriss und ein individuelles Design. Sie verfügen alle über offene Küchen und Wohnräume, Suiten, Lagerräume, Tiefgaragen, Schwimmbäder und Gärten. Die Einheiten der Las Atalayas de Abama sind ideal für Familien, die architektonischen Merkmale sind sauber und minimalistisch, während die Verwendung von Licht, offenem Raum und neutralen Farben ein häufiges Designdetail sind.

Alle Immobilienbesitzer profitieren auch vom Zugang zu vielen Angeboten des Hotels Ritz-Carlton Abama, darunter der 18-Loch-Golfplatz, das Kids‘ Camp, die Annabel-Croft-Tennisakademie und die Michelin-Sternrestaurants M.B. und Kabuki. Sie werden auch Mitglied im kürzlich gegründeten Prestige Owners Club, der eine Reihe von speziell ausgesuchten Veranstaltungen und kulturellen Exkursionen exklusiv für die Eigentümer und ihrer Familien anbietet. Dazu gehören das Owners Cup Weekend sowie wöchentliche Golfturniere, Kliniken und Cocktailabende.

Für diejenigen, die die Grenzen des weitläufigen Abama Resorts überschreiten möchten, bietet die Insel viele Aktivitäten, darunter lokale Festivals, die Verkostung regionaler Weine und Köstlichkeiten sowie Einkaufsmöglichkeiten für handwerkliche Textilien und Keramik. Teneriffa beherbergt auch den Vulkan Teide, der einer der höchsten der Welt ist und zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten besitzt: den Teide-Nationalpark und die Straßen von San Cristóbal de la Laguna aus dem 16. Jahrhundert. Von den Einheimischen geschätzt wird auch das größte Solarobservatorium der Welt, Teide-Izaña und die unglaubliche Masca-Schlucht mit atemberaubenden Aussichten und tiefen Schluchten.

Preise Las Atalayas de Abama:
ab 1,035 Millionen Euro

Foto: abamahotelresort.com

5/5 (1)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.