Der eigene aufblasbare Whirlpool im Garten

  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Aufblasbarer Whirlpool MSpa für 6 Personen: nur 469 Euro

Oftmals stellt man sich einen Whirlpool als sehr sperrige große Form vor. Pools sind im eigenen Garten aufstellbar oder fest einbaubar. Viele wissen allerdings nicht, dass man auch Whirlpools aufblasbar im Garten aufstellen kann. In diesem Artikel schauen wir uns genauer aufblasbare Whirlpools an und erläutern auf was Sie achten sollten.

Der Aufbau des Whirlpools wird in den meisten Fällen mit einer SPA-Pumpe gemacht. Diese sind normalerweiße im Preis mitinbegriffen. Bevor Sie allerdings den Whirlpool aufbauen, ist es wichtig den richtigen Standort zu finden. Windgeschützt oder überdacht empfiehlt es sich den Whirlpool auf einem stabilen Untergrund aufzubauen. Beachten Sie folgendes: Das Gewicht eines gefüllten aufblasbaren Whirlpools ermisst sich an der Füllmenge sowie der Anzahl der Personen. Es ist also nicht verwunderlich, wenn der Whirlpool auch mal beispielsweise über 1000 kg wiegen kann. Wenn Sie gerne noch über den Artikel hinaus speziellere Informationen, über aufblasbare Whirlpools finden möchten, klicken Sie auf: https://poolkaufen.org/whirlpool-kaufen.

Kann man aufblasbaren Whirlpools auch im Winter benutzen?

Aufgrund des Materials könnte man vermuten, dass man aufblasbare Whirlpools vielleicht nicht unbedingt im Winter benutzen sollte. Tatsächlich gibt es aber sogar einige Whirlpools, die man auch im Winter benutzen kann, auch wenn das nicht auf alle zutrifft, und die besonders im Winter zu einem sehr entspannten und tollen Erlebnis führen. Der Hersteller sollte in der Gebrauchsanleitung nochmal daraufhin weißen, ob man den aufblasbaren Whirlpool im Winter benutzen kann. Einige Whirlpools kann man auch nur bis zu einer gewissen Temperatur im Winter benutzen. Der Grund dafür ist, dass das Material, was meistens PVC ist, davon Schäden bekommen kann.

Falls der Händler in der Gebrauchsanweisung keine Angaben dazu gemacht hat, empfiehlt es sich direkt anzurufen. Die Stromkosten sind im Winter (niedrigere Temperatur) natürlich ein wenig höher als im Herbst oder Frühling, denn das Wasser braucht eine höhere Temperatur, damit man sich draußen wohlfühlt.

Die Anzahl der Düsen ist entscheidend

Im großen Maße entscheiden die Anzahl der Düsen über das SPA- und Wellness Gefühl. Der bekannte Lay-Z-Spa Miami bietet z. B. ca. 81 Air jet Düsen und eine Heizung, die das Wasser bis auf ca. 40 Grad erhitzen kann. Es gibt aber auch Whirlpools, die um die 120 Düsen bieten. Die Anzahl der Personen, die den Whirlpool gleichzeitig benutzen können, lassen in den meisten Fällen auch auf die Anzahl der Düsen schließen. Variabel ausrichtbare Düsen sind ebenfalls ein besonderer Luxus, denn dadurch kann man eine Art Massage auf bestimmte Stellen lenken.

Wichtig über die Anzahl der Düsen zu wissen ist, dass wenn Sie mehrere Düsen im Betrieb haben, meistens auch der Lärmpegel steigt. Es ist ratsam, sich immer Kundenbewertungen vor dem Kauf durchzulesen oder vielleicht auch im Baumarkt den aufblasbaren Whirlpool erstmal in Betrieb zu sehen, bevor man einen kauft. Informieren Sie sich auch über die verschiedenen Arten von Düsen. Je nach Hersteller können die Düsen in verschiedener Qualität ausfallen.

Der große Vorteil: indoor und outdoor einsetzbar

Aufblasbare Whirlpools kann man nicht nur draußen benutzen sondern auch indoor. Natürlich sollte man beachten, dass Sie den Whirlpool an einem Ort aufbauen, wo keine Schäden durch Wasserspritzer oder generell Wasser entstehen kann. Wenn Sie ein großes Badezimmer benutzen, wäre dies eventuell auch der richtige Ort für den Whirlpool.

Fazit

Ein eigener Whirlpool ist der Traum von vielen. Oftmals verbindet man aber hohe Anschaffungskosten mit einem eigenen Whirlpool. Aufblasbare Jacuzzis allerdings ermöglichen für einen bestimmten Preis (Anschaffungskosten sowie Betriebskosten) das Wellness-Vergnügen so oft zu erleben, wie man will. Reinigen Sie Ihren Whirlpool regelmäßig, um der raschen Vermehrung von Keimen und Bakterien entgegen zuwirken. Desinfektionsmittel ist ebenfalls sehr interessant.

Es macht Sinn, einen aufblasbaren Whirlpool bei schlechten Wetterverhältnissen nach dem Benutzen wieder abzubauen. Denken Sie unbedingt daran, den Whirlpool dabei auch zu reinigen, damit man beim nächsten Mal einen sauberen und hygienischen Whirlpool vorfindet.

Video: Whirlpool zum aufblasen

Foto: BRAST/amazon.de

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.