Einfach praktisch: der Eckschreibtisch

Sehr oft gibt es in Räumen Ecken, die tot wirken und nicht genutzt werden. Durch einen Winkelschreibtisch bieten sich aber zahlreiche Vorteile. Die Lösung schafft auf kleinem Raum viel Arbeitsfläche. Wenn es sich um einen großflächigen Winkelschreibtisch handelt, können sogar bis zu zwei Leute daran arbeiten und sitzen. Weil solche Schreibtische über das Eck gebaut sind, entsteht dadurch eine entsprechend große Tiefe. Diese bietet sich ideal für die Unterbringung von Computer mit Monitor, Tastatur und weiterem Bürozubehör an.

Erweiterungen bei Bedarf möglich

Sobald feststeht, wo der optimale Platz für einen solchen Schreibtisch ist, können bei Bedarf noch zusätzliche Möbel gekauft werden, entsprechend wird der Ecktisch dann zu einem Büroraum erweitert. Ein Winkelschreibtischcontainer bietet sich beispielsweise dazu besonders gut an. Dieser Container kann entweder neben oder unter dem Eckschreibtisch Platz finden. Dadurch bleibt das Arbeitszimmer individuell und persönlich eingerichtet.

Ideal für kleine Wohnungen

Wer eine Platz sparende Wohnung hat, muss sich keine Sorgen machen, denn ein Winkelschreibtisch findet immer eine Nische. So ein Winkelschreibtisch eignet sich in den meisten Fällen perfekt als Computerecktisch. In der Ecke von dem Winkelschreibtisch kann der Monitor ideal positioniert werden. So werden die Räume optimal genutzt.

Die Position im Büro oder in der Wohnung

Eine Winkel Kombination bei einem Winkelschreibtisch kann genau dort platziert werden, wo es keine Ablenkungen gibt. In der eigenen Wohnung handelt es sich zum Beispiel um Ecken, die keinen Blick auf das Esszimmer, Wohnzimmer oder den Fernseher bieten. Grundsätzlich sollte immer darauf geachtet werden, dass genug Licht vorhanden ist.

Besteht ein Winkelschreibtisch aus einer L-förmigen Tischplatte, entsteht eine überdurchschnittlich große Arbeitsfläche. Dort können alle Unterlagen voll ausgebreitet werden. Nicht nur der Computer das Zubehör, sondern auch diverse Nachschlagewerke und Arbeitsutensilien finden darauf Platz. Wer mag, kann sogar eine Winkelschreibtischlampe oder einen Drucker dort platzieren. Somit bietet sich die ideale Lösung für einen modernen Arbeitsplatz.

Eine praktische Lösung

Moderne Eckschreibtische bieten oft sogar die zusätzliche Option mit kleinen Kästen, Schubladen und extra Regalen. So werden die wichtigsten Materialien für das Arbeiten Griffweite aufbewahrt. In der Folge muss die Arbeit nicht immer unterbrochen werden, sondern es reicht, sich kurz mit den Drehstuhl zur Seite zu drehen, um den Aktenordner oder ähnliche Dinge zu erreichen. Wer mehr Beinfreiheit genießen will, sollte sich für einen Schreibtisch ohne ein fix eingebautes Regalsystem entscheiden.

Eckschreibtische sind praktisch

Ein Winkelschreibtisch ist so ähnlich gestaltet wie ein rechteckiger Tisch, aber er ist quasi um die Ecke gebogen. Meist gibt es eine zusätzliche Einbuchtung, damit der Arbeiter Platz findet. Der wohl größte Vorteil von einem solchen Schreibtisch ist die enorme Platzersparnis im Büro oder im Arbeitsraum. So wird der Raum optimal genutzt, trotzdem gibt es ausreichend Platz für den Winkelschreibtisch. Zusätzlich wird die Optik von einem Büroraum mit einem Eckentisch besonders stark aufgewertet.

In zahlreichen Ausführungen vorhanden

Winkelschreibtische gibt es in unterschiedlichsten Farben und Größen, auch die Ausstattung kann sehr unterschiedlich sein. Wer das passende Modell sucht, sollte es an die Körpergröße und an die persönlichen Bedürfnisse anpassen, um zu kaufen und zu bestellen. Einen Eckschreibtisch bietet jedes Möbelhaus, alternativ bietet das Internet eine umfassende Auswahl.

Meistens besteht ein so genannter Winkelschreibtisch aus einer gekoppelten Tischplatte. Diese zwei Teile lassen sich miteinander verbinden. Somit bleibt die Gestaltung flexibel und die Arbeitsfläche ist groß. Meistens sind keine festen Stauelemente eingebaut. Das wiederum bietet mehr Beinfreiheit unter der Tischplatte. Somit findet leicht ein Papierkorb Platz.

Die Höhe flexibel einstellen

Es lohnt sich, ein Modell zu wählen, dass in der Höhe verstellt werden kann. Dadurch kann man den Arbeitstisch meistens zwischen 70 und 90 cm je nach Körpergröße einstellen und bleibt flexibel. Wer mag, kann zusätzlich zu den Eckmodulen weitere Platten bestellen, um den Winkelschreibtisch zu ergänzen. Dadurch wird das persönliche Wunschbüro optimal gestaltet. Vor der Bestellung sollte feststehen, welches Material und welche Farbe gewünscht werden. Diese Möbel gibt es beispielsweise aus Kiefernholz, Buchenholz, Eichenholz und in vielen weiteren Materialien.

Video: DIY – Do it Yourself – Tricks für den Schreibtisch

Fotos: Amazon.de

4.84/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.