Im Lockdown die Zeit vertreiben und mit Millionen Euro ins neue Jahr starten

Der aktuelle Lockdown dürfte vielen von uns ein Dorn im Auge sein. Zumal die Einschränkungen nun weit länger gelten, als anfangs geplant war. Ganz zu schweigen davon, dass sogar die Lockerungen über Weihnachten immer wieder in Frage stehen. Voraussichtlich wird sich an den Vorschriften für das Weihnachtsfest nicht mehr viel ändern, aber mit der derzeitigen Situation müssen wir uns wohl oder übel abfinden. Bis Mitte Januar werden wir daher wohl kaum Optionen zur Freizeitgestaltung haben.

Das Ganze ist jedoch nicht so schlimm, wie es oftmals dargestellt wird, denn zumindest die eine oder andere Möglichkeit zum Zeitvertreib gibt es noch. Ein gutes Beispiel dafür wäre der beliebte Anbieter Lottoland. Über lottoland.com stehen eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten zur Auswahl und mit etwas Glück ist sogar ein Millionengewinn drin. Gerade jetzt, wo das Thema Geld vielen Sorgen bereiten dürfte, würde eine größere Summe nur recht kommen. Schauen wir uns also an, was Lottoland so zu bieten hat.

Lotto 6 aus 49

Bei diesem Spiel handelt es sich um den Klassiker schlechthin und die meisten dürften die Lotterie kennen. Das Prinzip ist einfach: Wer 6 aus 49 Zahlen richtig tippt, darf sich über einen dicken Gewinn freuen, aber auch bei 4 oder 5 Richtigen wartet in der Regel eine ordentliche Summe. Ziehungen gibt es jeden Mittwoch und Samstag.

El Niño

Die spanische Dreikönigslotterie nimmt in Spanien einen wichtigen Stellenwert ein, was angesichts der Bedeutung des Dreikönigsfestes nicht verwunderlich ist. Doch auch über die Grenzen Spaniens hinaus erfreut sich El Niño einer großen Beliebtheit. Nicht ohne Grund wird die Lotterie oft als König der Lotterien bezeichnet. Zugegebenermaßen können sich die Preise im Gesamtwert von 700 Millionen Euro sehen lassen. Es spricht also einiges dafür, der Ziehung am 6. Dezember entgegenzufiebern. Zumal jedes 3. Los gewinnt und die Gewinnchancen somit weit höher sind als bei vielen anderen Lotterien. Wer sich aufgrund des hohen Preises kein ganzes Los leisten möchte, hat die Möglichkeit, einen Losanteil zu erwerben.

EuroJackpot

Der Jackpot der europäischen Lotterie EuroJackpot hat es in sich und kann bis zu 90 Millionen Euro betragen. Diese Maximalsumme wurde sogar schon drei Mal ergattert. Nicht ohne Grund gehört die Lotterie zu den beliebtesten in ganz Europa. Zumal es interessante Zusatzoptionen gibt. Wer möchte, kann beispielsweise die Option ZahlenSchutz nutzen, um selbst dann den vollen Jackpot zu erhalten, wenn jemand die gleichen Zahlen gespielt hat. Das ist übrigens nicht so unwahrscheinlich und Anfang 2017 mussten sich sogar fünf Gewinner den Jackpot teilen.

Rubbellose

Obwohl es Lotterien gibt, die bessere Gewinnchancen bieten, sind Rubbellose doch ein guter Weg, um sich die Zeit zu vertreiben. Bei Lottoland gibt es eine große Auswahl an Rubbellosen und das Tolle ist, dass ein einzelnes Los bereits ab 1 Euro zu haben ist. Zudem ermöglichen Rubbellose – wegen ihres geringen Preises – auch kleine Gewinne, was beispielsweise bei Lotterien wie El Niño nicht der Fall ist. Ganz zu schweigen davon, dass es eine riesige Auswahl gibt, Rubbeln einfach eine Menge Spaß und es zur Weihnachtszeit ohnehin tolle Rubbellose gibt.

So gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, sich die Zeit im Lockdown spielerisch zu vertreiben und sich vielleicht über den einen oder anderen Gewinn zu freuen.

Foto: pixabay.com

Noch keine Bewertung.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.