Nachhaltigkeit: Schuhe setzen Trends

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Die nachhaltige Produktion der Schuhe ist ein neuer Trend in der Fashion-Welt mit steigender Nachfrage. Schuhe mit nachhaltigem Anspruch haben sich vom Nischendasein verabschiedet und präsentieren sich trendsicher. Mit jedem Schritt täglich bewusst etwas für die Natur zu tun ist für viele ein wahrlich gutes Gefühl.

Die Schuh-Hersteller der nachhaltigen Produktion setzen für die Herstellung pflanzlich gegerbtes Leder, Naturkautschuk, Recycling-Kunstleder, Bio-Baumwolle oder weitere natürliche Materialien ein. 

Erfreulicherweise wächst die Zahl der Hersteller von nachhaltigen Schuhen und somit die Händler, welche diese anbieten können. Die herkömmliche Herstellung von Schuhen findet nicht gerade umweltfreundlich statt. Bei der Produktion von nachhaltigen Schuhen wird auf faire Arbeitsbedingungen und eine ökologische Produktion Wert gelegt. 

Wie sieht eine nachhaltige Produktion aus und an welchen Merkmalen sind sie erkennbar?

Bezug der Rohstoffe direkt aus der Gegend der Produktionsstätte

Handarbeit

Unterstützung vor Ort von sozialen Projekten
 
Einsatz von Recyclingstoffen und/oder veganen Stoffen bzw. recyclebare oder biologisch abbaubare Materialien

Produktion mit Naturkautschuk oder natürlichen Materialien, Bio-Baumwolle oder andere natürliche Wollprodukte

Für nachhaltige Schuhe gibt es leider selten ein Umweltsiegel. Die Nachhaltigkeit kann aufgrund der zertifizierten Materialien jedoch überprüft werden. Siegel gibt es für die ökologischen verarbeiteten Materialien. Bio-Baumwolle und Leder erhalten bspw. entsprechende Prüfsiegel für Nachhaltigkeit. 

Der blaue Engel, Made in Green, Fairtrade oder Öko-Tex 100 sind mögliche Siegel, die aktuell vergeben werden. 

Einige bekannte Hersteller bzw. Marken von nachhaltigen Schuhen haben wir in dieser Liste für Sie zusammengestellt – ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

– Think! Schuhe
– El Naturalista Schuhe
– ekn footwear
– Toms
– Good Guys Schuhe
– Martin Natur
– Ethletic
– Veja Schuhe
– Natural World Schuhe
– Vegetarian Shoes
– ZAQQ
– Enna
– Fairticken Schuhe
– FinnComfort
– Waldviertler Schuhe
– Wildling Shoes
– John W. Shoes
– Vivobarefoot
– Werner Schuhe
– Woody Schuhe
– BÄR
– Comake Schuhe
– +Vios
– Anifree-Shoes
– Ganter Schuhe
– Lunge
– Senmotic

Um Sie mit dieser großen Liste nicht alleine stehen zu lassen, möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige der genannten Hersteller bzw. Marken mit nachhaltiger Schuhproduktion gerne etwas näher vorstellen:

Think!

Think! SchuheDie Marke Think! bietet für den europäischen Raum handgefertigte, qualitativ hochwertige und individuelle Schuhe an. Die Traditionsfirma Familie Koller ist seit den 80er Jahren erfolgreich im Bereich der nachhaltigen modischen Schuhe tätig. Bestechend ist die Vielseitigkeit von Design und unverwechselbarem Charakter. Neben perfektem Tagekomfort spricht das auswechselbare Fußbett für sich. Think Schuhe setzen hohe Maßstäbe und die optisch ebenfalls ansprechenden Produkte können zudem mit orthopädischen Einlagen unauffällig genutzt werden. 

Das Innenleder unterliegt einer natürlichen Gerbung, fußgerechte Leisten sowie nickelfreie Verzierungen kommen zum Einsatz. Umweltschutz wird von dem österreichischen Unternehmen durch alle Bereiche groß geschrieben. Neben dem verantwortungsbewussten Umgang der natürlichen Ressourcen, setzt die Geschäftsführung auf eine lange Lebensdauer seines Schuhwerkes. Sohlen, Einlagen und Schuhbänder können ersetzt werden. Das Unternehmen lässt seine Qualität stetig von unabhängigen Laboren überprüfen. 

Bei den Transportwegen steht der Umweltschutz vorne an und werden so kurz wie möglich gehalten. Zwischen den Herstellungsorten und der Weg in die Geschäfte wird auf effiziente kurze Wegstrecken Wert gelegt. Das Verpackungsmaterial wird auf Wiederverwertbarkeit geprüft und eingesetzt. 

El Naturalista
Die Schuhe von El Naturalista werden in Spanien und Marokko in Handarbeit hergestellt. Das Leder stammt von Tiefen, welche nur zur Lebensmittelerzeugung gezüchtet wurden. 
El Naturalista

Waldviertler
Das Unternehmen Waldviertler kam zu Beginn der 90er Jahre in eine schwere Krise. Es entstand eine Kooperation mit dem Unternehmen GEA, damit das Unternehmen noch überleben konnte. Seit 1984 werden Schuhe produziert. Die Waldviertler bieten an, live dabei zu sein, wenn ein Schuh entsteht. 
Waldviertler

Natural World 
Produziert wird in Spanien. Es werden für die Fertigung keinerlei Klebstoffe und Chemikalien verwendet. Die Arbeitsbedingungen sind fair und es wird mit dem Vulkanisationssystem gearbeitet, welches vielen nicht mehr geläufig ist oder bekannt ist. Natural World Schuhe sind bei 30 Grad waschbar und atmungsaktiv.

Wilding Shoes
Wilding Shoes möchte das Barfußlaufen mit seinen Schuhen gefühlsecht transportieren. Die Schuhe sprechen für eine maximale Flexibilität mit minimaler Sohle. Der Boden soll spürbar mit jedem Schritt erlebt werden. Ressourcenschonend und ökologisch wurden die Materialien ausgesucht und verarbeitet. Natur und Nachhaltigkeit werden bei dem Unternehmen groß geschrieben. 

Martin Natur
Das Unternehmen stellt gesunde, natürliche und ökologische Schuhe aus 100 % umweltfreundlichen Produktionsverfahren her. Gerade für Allergiker verzichtet Martin Natur auf allergene Teile wie Chrom, chemische Behandlungen und andere Schwermetalle. Es wird mit Rindsleder produziert, welches mit rein deutschen pflanzlichen Extrakten gegerbt wird. 

Anifree-Schuhe
Vegan, fair und nachhaltig lautet das Motto von Anifree-Schuhe. Im Onlineshop befinden sich 100 % vegane Taschen, Schuhe und Accessoires. Es wird nur mit Lieferanten zusammengearbeitet, welche das „PETA-APPROVED Vegan“-Siegel vorweisen können. Der Großteil des Schuhsortiments wird in Europa hergestellt. Anifree arbeitet mit Microfaser, Baumwolle, Natur-Kautschuk, Bast, Kork, PU-Kunstleder und recyclte Kunststoffe sowie weiteren nachhaltigen Stoffen. 

Comake Schuhe
Das Start-Up Unternehmen aus Weimar, gegründet von Marcus Slomczyk und Andreas Sonnefeld, setzten Ihre Vision in handfeste Schuhe um. 

BÄR Schuhe
Die Firma Bär wurde im Jahre 1982 von Christian und Hilke Bär gegründet. Die kompromisslose Zehenfreiheit ist ein Leitmotto für das Unternehmen. Mit traditioneller Handwerksverarbeitung werden mit über 160 Arbeitsschritten in der BÄR Manufaktur Schuhe gefertigt, welche ans Barfußlaufen erinnern sollen. Die Firma hat sich auf die Fahne geschrieben: stilvoll, attraktiv und komfortabel seine Schuhe zu produzieren. Sie werden mit hochwertigen Materialien gefertigt und sollen dem modischen Anspruch gerecht werden.

Also, worauf warten Sie noch? Mit nachhaltigen Schuhen tun Sie nicht nur sich selbst, sondern der ganzen Welt einen Gefallen!

Video: der perfekte Schuh

Bildquelle: pixabay.com, thinkshoes.com, El Naturalista und Waldviertler

5/5 (3)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.