Duftlieblinge im Frühling – Chloé

  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share

Duftlieblinge im Frühling – Chloé

Ich möchte Ihnen heute gerne eine neue Beitragsreihe vorstellen. Zum Frühling hin dürfen es gerne etwas blumigere und frischere Düfte sein. Da es auch hier verschiedene Typen gibt, haben wir uns auf alle spezialisiert und stellen für jeden Dufttyp den perfekten Frühlingsduft vor. Wir haben nun die drei beliebtesten Duftlieblinge für den Frühling ausgewählt und stellen Ihnen diese vor.

Der Anfang macht das wunderbare Chloé Eau de Parfum. Es ist ein wahrer Klassiker, mit Pfingstrose in der Kopfnote, Magnolie und Rosenblättern in der Herznote und Amber mit Zeder in der Basisnote. Chloé wird als ein Parfum für jeden Anlass beschrieben, und das ist es auch. So zart wie eine Rose aber unglaublich wirkungsvoll. Mir zumindest verdreht es den Kopf, wenn ich es auf der Straße rieche. „Frisch und romantisch“, beschreibt Chloé seinen gleichnamigen Duft Chloé und das kommt sehr gut hin. Der Duft erinnert an warme Sommernächte und ein Gefühl der Leichtigkeit und Freiheit.

Chloé als Duft wurde im Jahre 2008 von den Parfumeuren Michael Almairac und Amandine Marie entwickelt und findet nicht nur bei mir einen großen Anklang, sondern auch bei Frauen weltweit.

Das Parfum riecht auch nach Stunden noch intensiv am Körper und hinterlässt durch seine blumigen Noten einen nicht all zu aufdringlichen Eindruck.

Chloé kann hervorragend im Büro getragen werden, weil es ein perfekter Alltagsduft ist. Zum Mittagessen mit den Freundinnen, weil er doch so besondere Duftmerkmale hat, dass er auffällt. Oder zu Abendessen, wo er sich klassisch und elegant perfekt dem Träger anpasst.

Wir haben diesen Duft als optimalen Frühlingsduft ausgewählt, weil er leicht genug mit seinen blumigen Noten auffällt, sich allerdings nicht schwer aufdrängt. Er ist perfekt für alle Altersklassen geeignet und passt sich dem Träger individuell an. Bei einem leicht süßen Körpereigengeruch wirkt das Parfum nicht mehr ganz so sanft, sondern trägt etwas mehr auf. Aber genau das mögen wir.
Das Eau de Parfume Chloé gibt es bei Parfumdreams mit 30 ml für regulär 60€.

Im zweiten Beitrag zu unseren Duftlieblingen im Frühling stellen wir demnächst einen Klassiker aus dem Hause Yves Saint Laurent vor, der nicht ganz so leicht wirkt, aber dennoch wundervoll blumige Duftnoten hat.

Uns würde natürlich Feedback zu diesem Parfum sehr freuen. Haben Sie mit Chloé ähnlich positive Erfahrungen gemacht wie wir?

Vanessa bloggt unter anderem auf Poesiepixel.com über die neusten News und Produkte in Sachen Lifestyle. Außerdem interessiert sie sich auch für technische Gadgets und testet diese gern mal auf Herz und Nieren.

5/5 (2)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.