Ein Girokonto ist heutzutage einfach unersetzlich und der Dreh- und Angelpunkt für alle Geldangelegenheiten. Sei es nun für Lohn- und Gehaltszahlungen, Überweisungen, Daueraufträge, Abbuchungen von Strom und Miete, etc. Ein Girokonto ist flexibel und wer schon ein wenig älter ist, erinnert sich sicherlich auch noch daran, dass das Girokonto kostenlos war. Es gehörte vor der Niedrigzinsphase quasi zum guten Ton einer jeden Bank im Privatkundengeschäft ein kostenloses Konto im Angebot zu haben.

Ansonsten war der Kunde weg! Die Kosten für diesen Service wurden von den Banken vor allem durch das Kreditgeschäft kompensiert. Doch diese Zeiten sind vorbei und damit fiel auch das kostenlose Konto-Angebot bei vielen Banken unter den Tisch. Sicherlich werben auch heute noch viele Banken mit einem kostenlosen Girokonto, aber dies ist meist mit zahlreichen Voraussetzungen und Fallstricken verbunden, sodass ein genauer Vergleich unerlässlich ist. Worauf dabei zu achten ist, haben wir ja schon in mehreren Artikeln thematisiert.

Hamburger Sparkasse punktet beim Girokonto mit lokaler Loyalität

Um die Kunden bei allen neuen Gebühren für die Führung eines Girokontos bei der Stange zu halten, setzen inzwischen immer mehr Banken auf die Kundenbindung durch Vorteils- und Mehrwertkonten. Eines der ersten und umfangreichsten Mehrwertkonten wird seit Jahren von der Haspa (Hamburger Sparkasse) in Form des HaspaJoker Girokontos angeboten.
Sicherlich ist dieses Angebot nur regional von Belang, aber es zeigt exemplarisch, welche Vorteile ein Mehrwertkonto bieten kann. Der Vollständigkeit halber sei aber gesagt, dass inzwischen auch zahlreiche andere Banken und Sparkassen entsprechende regionale Angebote in ihrem Portfolio haben.

Um folglich keine weiteren Kunden an andere Finanzinstitute zu verlieren, führte die Hamburger Sparkasse (HASPA) die Joker Girokonto Modelle ein. Diese werden in drei kostenpflichtigen Varianten angeboten, von denen das HASPAJoker Girokonto Smart (monatliche Gebühr 7,95 €) die günstigste Girokonto Variante darstellt.
Neben den drei HaspaJoker-Konten (smart, comfort, premium), die sich in Leistungsumfang und Preis unterscheiden, gibt es außerdem noch besondere Girokonten für Schüler und Auszubildende (intro) sowie für Studenten (unicus).

Die „Bonus-Karte, welche die HASPA mit diesem kostenpflichtigen Girokonto Angebot ausspielt, ist „Lokal-Patriotismus“ pur. Auch wenn es sich politisch und fragwürdig anhört, so ist es in diesem Fall durchaus positiv gemeint, das man als Hamburger Sparkasse mit dem Angebot natürlich Menschen aus Hamburg und der näheren Umgebung ansprechen und gewinnen möchte.
Gemäß dem Slogan „ein Konto-Angebot von Hamburgern für Hamburger“ wird das Girokonto-Angebot mit ein paar gefälligen Bonus-Zutaten angereichert. Somit bietet man dem Kunden trotz der monatlich anfallenden Kosten einen adäquaten Ersatz für das kostenpflichtige Konto mit einem entsprechenden Mehrwert.

HASPAJoker Girokonto bietet vielfältige Zusatzleistungen

Und da bekanntlich immer mehr Banken Gebühren für ein Girokonto verlangen, kompensieren sie diese nun mit einer Vielzahl an Mehrwertangeboten für Kunden. Nicht anders sieht es auch bei den JOKER Girokonten der HASPA aus. Und das ist in diesem Fall auch keineswegs negativ gemeint!
Denn auch wenn sich Mehrwert prinzipiell immer toll anhört,  bringt es dem Kunden nichts, wenn ihn die Angebote nicht ansprechen. Um dies zu vermeiden, bietet die Joker Girokonto der HASPA gleich mehrere Zusatzleistungen bzw. „Mehrwerte“ an, die sich in der Tat und ganz besonders für Hamburger auch wirklich lohnen:

Angefangen bei prozentualen Vergünstigungen bei Reisen und Ticketbuchungen, hin zu Rabatten in den unterschiedlichsten Restaurants bis hin zum Online Käuferschutz und Dienstleistungen im Versicherungsbereich.
So beinhaltet bereits die Basisvariante des Joker Girokontos eine 5% Rückvergütung auf den Ticketpreis bei Veranstaltungen. Nutzt man die unerheblich teureren Jokerkonto-Angebote, wie „Comfort“ oder „Premium“, steigt die Rückvergütung sogar auf 7%. Gerade in einer Musical- und Event-Hauptstadt wie es Hamburg nun mal ist, erscheint dies als ein durchaus interessantes Angebot für die Kunden.

Dies gilt übrigens auch für eine anteilige Rückerstattung bei Reisen und Flügen, wenn diese über den HASPAJoker Reiseshop gebucht worden sind. Wenn man dann noch über das HASPAJoker Girokonto in der Premium-Version verfügt, erhält man zudem noch ein Anrecht auf einen Taxi-Shuttle zum Flughafen und vieles mehr.

So verwundert es auch nicht, dass sich zuletzt über 600 zufriedene Kunden der Hamburger Sparkasse an der Foto-Aktion „Zeigen Sie, was Ihr HaspaJoker kann“ beteiligten. Die thematische Bandbreite reichte vom Schnappschuss im CinemaxX, wo HaspaJoker-Kunden günstiger Filme schauen können, bis zur Bildergeschichte zum Schlüssel-Notdienst zum Festpreis.

Demzufolge ist man bei der Haspa auch glücklich über den Widerhall, den das Programm findet. Denn was gibt es für eine bessere Mundpropaganda als zufriedene Kunden? Stimmt, keine und so zählt die Haspa mit seinen rund 630.000 Konten zu den erfolgreichsten Mehrwert-Banking-Programmen in Europa.

Unser Fazit zum Haspa Joker Girokonto der Hamburger Sparkasse

Kostenloses Girokonto hin oder her, zeigt die Hamburger Sparkasse mit ihrem Joker Girokontomodell, dass man dieses trotz monatlich anfallender Gebühren und dank diverser Zusatzleistungen attraktiv gestalten kann. Von daher gibt es an dieser Stelle eine klare Empfehlung von uns!
Nicht zuletzt schließen wir uns daher gerne der Meinung des Deutschen Institut für Service-Qualität an, die den HaspaJoker Premium dreimal in Folge als bundesweiten „Testsieger Mehrwertkonten“ ausgezeichnet hat.

Noch keine Bewertung.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte einen Kommentar verfassen.
Bitte hier den Namen eingeben.