Essie-Nagellack Gewinnspiel

  • 12
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    12
    Shares

Essie-Nagellack Gewinnspiel

Mit Nagellacken ist das ja irgendwie genauso wie mit Schuhen und mit Handtaschen und mit Schmuck und Schminke und Kleidung. Jaja, ihr wisst bestimmt, was ich meine. Heute habe ich euch einen Blogbeitrag mit G E W I N N S P I E L vorbereitet, ist das nicht cool? Ich stelle euch meine liebste Nagellackmarke essie vor und gebe euch ein paar Tipps zum Lackieren und der Pflege der Nägel.

Nach einiger Zeit hört ihr also wieder etwas von mir. Ich bin´s, Vanessa von Poesiepixel. Aber heute möchte ich gar nicht lange quatschen, sondern gleich mit einem sehr wichtigen Thema anfangen: Der Hand- und Nagepflege. Ihr solltet nachdem ihr mit Wasser zu tun hattet definitiv mit der Maniküre warten. Die Nägel sind einfach noch nicht bereit und müssen sich erst ein bisschen regenerieren. Dann wird gefeilt und die Nagelhaut mit einem Rosenholzstäbchen entfernt oder mit dem Sally Hansen Nail Curricle Remover entfernt (das braucht wirklich nur der, der sehr ausgeprägte Nagelhaut hat, ansonsten empfehle ich das Zurückschieben).

Tipps für den perfekten essie Nagellack

Nachdem die Hände gut gewaschen und von überstehender Haut befreit wurden, könnt ihr nun einen Unterlack auftragen. Gerade bei gelben, roten und blauen Nagellacken empfehle ich einen Unterlack unbedingt, da diese Töne die Nägel gerne einmal verfärben. Aber auch sonst: Unterlack pflegt und schützt die Nägel, lohnt sich also in jedem Fall.



Beim Lackieren kommt es stark auf die Formel des Nagellacks und die Pinselform an. Ich habe die Lacke von essie einfach am liebsten, weil der Pinsel so breit ist, dass man den Nagel in einem Strich mit Farbe füllen kann. Die Formel ist so hervorragend, dass man meist mit nur zwei Schichten den Lack vollkommen blickdicht aufgetragen bekommt.

Tipp: Zwischen den einzelnen Schichten solltet ihr mindestens 2-5 Minuten warten. Wenn ihr etwas mehr Zeit habt, dann nehmt sie euch. Der Lack wird es euch danken und ihr bekommt keine doofen Bläschen.

Nachdem ihr zwei Schichten des gewünschten Lacks aufgetragen habt, könnt ihr zu einem Überlack greifen. Der gibt ultimativen Glanz und versiegelt die Farbe. Für online Shopper empfehle ich den HK Girl Top Coat von Glisten & Glow, den ihr leider fast ausschließlich bei Hypnotic Polish kaufen könnt. Für die, die lieber im Store Shoppen tut es auch der Gelsetter von essie.

Wichtig ist, dass ihr nach der Maniküre die Haut um den Nagel gut ölt. Hierfür eignet sich reines, veganes Jojoba Öl von Primavera am besten, da das tatsächlich gut einzieht. (Dieses Öl solltet ihr auch unbedingt in lackpausen auf dem ganzen Nagel einmassieren!) Später noch eine gute Handcreme und fertig ist die Maniküre.

Wie schon zu Beginn des Beitrags angekündigt habe ich heute ein G E W I N N S P I E L für euch! Ich darf 5×1 essie Lack verlosen, die ihr oben auf dem Foto findet.

Gewinnspielbedingungen:

Folgt Verbrauchertipps auf Instagram oder Facebook
Verlinkt zwei Freunde in einem Kommentar unter dem Gewinnspielpost auf Instagram oder Facebook und schreibt eure Wunschfarbe bitte mit in den Kommentar
Das Gewinnspiel läuft bis zum 30.09.2018, eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Glück!

5/5 (1)

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Vanessa bloggt unter anderem auf Poesiepixel.com über die neusten News und Produkte in Sachen Lifestyle. Außerdem interessiert sie sich auch für technische Gadgets und testet diese gern mal auf Herz und Nieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.