Entwicklung der Krankenversicherungsbeiträge

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wie so Vieles, halten sich auch die Beiträge zur Krankenversicherung nicht auf konstantem Niveau. Wer es genau sehen will, welche private Krankenversicherung für die eigenen Versicherungswünsche und unter Berücksichtigung der persönlichen Daten am besten wäre, der kann einen privaten Krankenkassen Vergleich machen.

Egal ob es sich um die private oder die gesetzliche Krankenversicherung handelt, die Beiträge sind in letzter Zeit gestiegen, was bei den meisten der Versicherten für Unmut sorgte. Doch leider lassen sich diese Beitragsanhebungen nicht vermeiden, da der demographische Wandel dafür sorgt, dass die Zahl der Pensionäre im Verhältnis zu den jungen Versicherten stark ansteigt, was zu erhöhten Kosten für die Versicherungen führt, da ältere Menschen meist eine aufwendigere medizinische Versorgung benötigen. Außerdem sind die Kosten im Gesundheitswesen allgemein gestiegen.

Die privaten Krankenversicherungen bieten jedoch den Vorteil, dass sie im Laufe der Jahre Altersrückstellungen für ihre Mitglieder anlegen. Diese funktionieren wie ein Spartopf und sind dafür vorgesehen, eventuellen Beitragserhöhungen wegen steigendem Versorgungsaufwand weitgehend zu vermeiden.

Ein weiterer Unterschied, der zwischen der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherung gemacht werden kann, ist der, dass die Leistungen, die die private Krankenversicherung ihren Mitgliedern bietet, auf dem selben Niveau geblieben ist, was in der GKV nicht der Fall ist. Hier kommt es immer wieder zu Leistungskürzungen, was dazu führt, dass die Versicherten immer mehr Leistungen selbst finanzieren müssen.

Noch keine Bewertung.

Bitte bewerten Sie diesen Beitrag

Matthias erstellt, betreibt und vermarktet schon seit dem Jahre 2000 diverse Blogs und Webseiten. Die meisten davon drehen sich um Verbraucherthemen sowie Produkttests, Aktien, Börse und Tipps zum Geld sparen.

Er wurde 1973 geboren, lebt in einem kleinen Dorf in der Nähe von Hannover und ist alleinerziehender Vater von zwei Kindern im Teeniealter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.